Welche Bestattungsformen gibt es für Tiere?

Wie für „menschliche“ Bestattungen gibt es auch eine Vielzahl an Bestattungsmöglichkeiten für Tiere. Eine Kremierung ist dabei keine Pflicht, so gibt es zum Beispiel unweit von Darmstadt in der Gemeinde Mühltal einen Tierfriedhof. Dort können Haustiere bis 60 Kilogramm in einem Tiersarg oder einer Leichenhülle bestattet werden.
Nach einer Kremierung jedoch bietet sich Ihnen eine weitaus größere Anzahl an Bestattungsmöglichkeiten. Von der exklusiven Diamantbestattung bis hin zur simplen Verstreuung ist alles dabei.
Zur Bestattung tierischer Asche gibt es keine Gesetze. Sie dürfen mit der Asche also genau das machen, was Sie für richtig halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.